20.11.2009 - Bertl kerngesund

Bertl vom Bairischen BluesHoffen ist gut, Kontrolle ist besser. Unter diesem Vorsatz war Kathrin mit ihrem Bertl am 20. November bei Dr. Schiele in Stephanskirchen, um sicherzugehen, dass ihm nach seinem Autounfall im Februar diesen Jahres nicht doch noch Folgeschäden geblieben sind. Das Ergebnis des Ultraschalls ist mehr als erfreulich: keine Schäden, keine Risse, Rupturen oder Ähnliches - höchstens ein temporärer Sprung in der Schüssel, aber damit befindet er sich ja in guter Gesellschaft.