12.11.2010 - Cento macht die BH-Prüfung

Cento startet neben seiner Laufstegkarriere nun auch eine Karriere als Sporthund: BH geschafft.

Cento vom Bairiischen Blues und Ulla Vogler bei der BH-PrüfungParallel zur bereits fortgeschrittenen Karriere als Laufsteg-Gigolo macht sich Cento nun auf den - arbeitsintensiveren und beschwerlicheren - Weg zum Sporthund. Mit den täglichen Routinesitzungen vor dem Spiegel mit all den Töpfchen und Tiegelchen und Kämmchen ist es in dieser Disziplin nicht getan; aber der Anfang ist gemacht: Cento hat am 12.11.2010 in Völkersleier die Begleithundeprüfung (BH) abgelegt und bestanden.

Wie es sich für einen Gigolo gehört, war der Prüfungserfolg kurzzeitig durch die irritierenden Lockungen einer Hundedame in Turbulenzen geraten, die in einem Machtwort seiner Leinenführerin ihr jähes Ende fanden. Der Rest war a piece of cake, das er sich auch rechtschaffen verdient hatte, denn außer diesem Versuch eines Kavaliersdelikts hat sich Cento nichts zuschulden kommen lassen. 

Wir gratulieren Cento und Ulla, deren Blutdruck sich inzwischen wieder auf Normalnull eingeregelt haben dürfte, ganz herzlich und freuen uns mit euch.
Aber jetzt geht’s los in Centos ureigenstem Leistungszentrum in Heckmühle ... 

PS: Nicht vergessen und ganz herzlich gratulieren wollen wir auch Franzis Bruder Ferro und Reinhold Schulz, die ihm Rahmen dieser Prüfung die VPG 1 bestanden haben (96-70-81=247). Gratulation!