17.04.2010 - Fünf vom D-Wurf bei der Jugendbeurteilung

Am Samstag, 17. April, treten fünf Franziskaner vor ihre irdische Richterin zur Jugendbeurteilung in Schweitenkirchen. Mit dabei die hochschwangere Mama Franzi, Papa Antek und die Generalerziehungsbeauftragte des Bairischen Blues Anuschka vom Haselrieder Wald, genannt Anouk. Wir müssten lügen, wenn wir mit dem, was uns Dacapo, Daxi, Luis (Dobby), Doosie und Durica gezeigt haben, nicht zufrieden wären. Wir sind sogar überaus zufrieden.

 

Dacapo vom Bairischen Blues
Dacapo
Dobby vom Bairischen Blues
Luis
Der Wettergott ist geneigt an diesem Frühlingssamstag in der Holledau, der Himmel gibt sich unverhüllt (und hält es auch den ganzen Tag durch), als Dacapo als zweiter Kandidat, gegen 10 Uhr die Schweitenkirchener Arena betritt. Ihm folgen Doosie, Durica, Daxi und Luis. Alle fünf zeigen sich absolut friedlich und unaufgeregt beim Messen und der Leibesvisitation. Sie spielen mit Feuereifer und sichtbarer Freude mit ihren Leuten und dem Helfer, wobei Luis eine kleine Ausnahme macht, weil ihm die Riesenbeißwurst ein unbekanntes Objekt ist und er den Helfer Frank Heindorf lieber vorher bei einem Bierchen hätte kennenlernen wollen. Aber auch er schiebt seine Bedenken beiseite und bringt die Lunte letztlich von seinem Beutezug nach Hause.

 

Doosie vom Bairischen Blues
Doosie
Den Wesensparcour absolvieren alle fünf, wie man es von 20 Monate alten Hunden erwarten darf, die ohne heimliche Trainingseinheiten die Sache unvoreingenommen angehen: forsch, mutig, aber auch mitunter vorsichtig und sichernd. Alle zeigen ein unerschütterliches Vertrauen in ihr Führungspersonal und meistern den Parcour ehrlich souverän: da wachsen beim Pilzesammler, Schlitten oder Overall schon mal die Nasen auf Tapirlänge, während der Po auf Flucht gestellt ist, da schaut man sich schon mal die Blümchen an, um nicht sehen zu müssen, was man nicht sehen will, aber am Ende zeigen alle ein großes Herz und bestehen ohne Wenn und Aber.

 

Daxi vom Bairischen Blues
Daxi
Daxis Brustfleck wird vermessen
Dxis Brustfleck - gemessen und für zu groß befunden
Nein, nicht ganz, Daxi erlaubt sich zwar auch keinen Ausrutscher, leistet sich aber eine Geburtssünde, die ihr nun zum Verhängnis wird: ihr Busentuch oder Sabberlatz, ihr mächtiger weißer Brustfleck, der noch dazu eine lange Tentakel in den Bauch wachsen lässt, beschert ihr einen Zuchtausschluss - wesensfest, aber eben nicht farbecht. Wir möchten an dieser Stelle der Körmeisterin Ines Mirbach unseren Respekt aussprechen, die diese Entscheidung nicht auf einen ZTP-Körmeister abschiebt, nicht auf Hoffnung macht, dass sich der Mangel noch verwachsen könnte, sondern eine Entscheidung trifft, an der es nichts auszusetzen gibt.

Durica vom Bairischen Blues
Durica
So können wir das Resümee ziehen, fünf gefühlte, aber nur vier tatsächlich Sieger in Schweitenkirchen gesehen zu haben. Und darauf sind wir uneingeschränkt stolz. Den fünf Erziehungsberechtigten dürfen wir ein Riesenlob aussprechen: die Franziskaner haben ziemlich viel Feuer im Hintern und eine große Portion Selbstbewusstsein am anderen Körperende (wobei die Herren etwas betulicher sind als die pfiffigen Gören – wie im richtigen Leben eben) und da gab es in der Vergangenheit ordentlich Arbeit, sie an Sattel und Zügel zu gewöhnen; das Ergebnis ist nicht nur ungewöhnlich erfreulich, sondern vor allem ein Beweis, dass eine feste Hand und klare Ansagen die Hunde nicht klein machen, sondern stark und ausdrucksstark und eine Bindung schaffen, die einem jungen Hund Brücken baut, wenn er sie braucht. Für diese beeindruckende Leistung sagen wir euch allen ganz herzlichen Dank. Das Schweitenkirchener Zeugnis dürft ihr stolz und erhobenen Hauptes nach Hause tragen. Wir gratuliern aus ganzem Herzen.

 

 

Die Teilnehmer an der Jugendbeurteilung
Die Teilnehmer an der JB (v.l.): Tara (Luis' Lebensgefährtin, Luis, Durica, Tante Anouk, Doosie, Daxi, Mama Franzi, Papa Antek. Der Streber Dacapo ist zum Zeitpunkt des Shootings bereits wieder im Training in Deggendorf,

 

 

Dacapos Auftritt

Daxis Auftritt 

Doosies Auftritt  

Luis' Auftritt 

Duricas Auftritt