15.05.2011 - Darendi ist Mamas Sonnenschein

Viel hört man nicht vom schwäbischen Schlitzohr aus Heidenheim - aber dann ist er zur Stelle und lässt sich nicht lumpen.

Darendi ist Mama Franzis Sonnenschein und deswegen schreibt er ihr auch am 10. Mai zum Muttertag, ein bisschen verspätet, aber wer würde das schon anders erwarten, ein Kerl eben, ein ganzer, aber einer mit einem großen Herzen.

Liebe Mama Franz,

der Muttertag ist schon wieder vorbei, aber wie es halt so ist mit den jungen Kerls, die in der Ferne weilen und ihr Leben in vollen Zügen genießen. Aber es gilt trotzdem noch: Alles Liebe zum Muttertag, liebe Mama, von deinem Darendi!

Mit Stolz durfte ich vernehmen, dass du die VPG3 erfolgreich abgelegt hast. Spitzenleistung! Mum, diese Aktion mit dem Fisch ist voll cool - wow! Ich wusste gar nicht, dass du in deinem würdigen Alter, noch sooo gut drauf bist. Mein Frauchen meinte irgendwas mit Apfel und Stamm - habs nich kapiert?

Frauchen war beim Arzt mit mir, keine Sorgen- nur zum Impfen- aber ich wiege jetzt 37 Kilo- toll, gell! Frauchen meinte, ich hätte 2 Kilo zu viel auf den Rippen. Pfff, die hat auch ein paar Kilo zu viel, Herrchen meinte das wären alles Muskeln. Mir egal. Hauptsache der Napfinhalt stimmt und nicht soviel Salat, bäähhh, den pflück ich immer raus.

Meine Schwester [Daxi, Anm. der Red.] ist ja mal eine Rampensau, klasse! Ach, ich lass das locker angehen. Am Samstag nach dem Schutzdienst hörte ich was von Naturtalent, blabla. Frauchen sollte vielleicht mal mehr mit mir üben, aber ich werde sie bestimmt nicht darauf bringen. Mir ist durch die Wälder stromern, Ballspielen und so Zeugs viel lieber.

Jedenfalls gehts mir gut, zu gut manchmal. Brauchst dir keine Sorgen um mich machen, ich mir anscheinend um dich auch nicht.

Dicker Nasenschlurpser, dein Sohn Darendi

Und dann hat der Bursche auch noch ein kleines Mutag-Präsent mitgeschickt. Bist schon ein Toller ...