08.08.2011 - Echo lässt nichts aus

Echo und der MarkknochenEine Woche nach ihrem Tiefschlaf anlässlich des HD-Röntgens hatte Echo schon wieder Sehnsucht nach einer Auszeit im Land der Träume. Sie vertiefte sich so innig in einen Markknochen, dass dieser sie ebenso inniglich umfing, besser gesagt, ihren gesamte Unterkiefer. Mit Hausmitteln ist da nichts mehr zu reparieren, da muss der Doc mit der Spritze und der Säge ran. Was er auch tat. Heute sieht Echo wieder aus wie eh und je. Die Hoffnung, dass sie daraus gelernt hat, gehört aber vermutlich auch ins Land der Träume.