02.12.2014 - Abschied von Andor und Durica

Leider mussten sich dieses Jahr zwei Freunde des Bairischen Blues von ihren Hunden trennen.

Am 29.August 2014 musste Nicki ihren Andor gehen lassen. Er, Anouks  Allererstgeborener, legte den Grundstein für die Hovawartzucht vom Bairischen Blues, und für Nicki war er über zehneinhalb Jahre der beste Begleiter, den sie sich vorstellen konnte. Zwischen die beiden passte nicht einmal das dünnste Blatt Papier.

Ganz langsam lichten sich die Reihen unseres A-Wurfs.

Mit nur guten sechs Jahren mussten Elke und ihre Familie von Durica Abschied nehmen. Durica war Zeit ihres Lebens eine äußerst bewegungsfreudige, aktive Hündin. Doch im Frühsommer begann Duricas Herz Probleme zu machen, die selbst namhafte Spezialisten nicht in den Griff bekommen konnten. Am 18. September war die Prognose so düster, dass das Leben für unsere Durica nicht mehr zumutbar war und sie erlöst werden musste.

In unseren Herzen werdet ihr weiterleben, denn solche wie euch kann man gar nicht vergessen.