Neuigkeiten aus dem Jahr 2015

24.10.2015 - Prüfung bei uns auf dem Hundeplatz

Am Samstag, den 24.10.2015, fand erstmals eine Prüfung der Hovawart-Übungsgruppe Siegertsbrunn statt.

Aus unserem Bairischen Blues-Stall gingen drei Hunde an den Start.

DSC07843 150Doris und Effie vom Bairischen Blues bei ihrer ersten FährtenhundeprüfungDorisDSC07837 200Doris und Effie auf der Strecke lief mit Effie ihre erste Fährtenprüfung, die FPr1. Ihre "Vorfreude" war so groß, dass sie die Nacht so gut wie nicht geschlafen hat. Aber Effie bewies ihrem Frauchen, dass sie gut vorbereitet in die Prüfung gingen und die ganze Aufregung umsonst war und ließ sich von Leistungsrichter Frank Heindorf 93 Punkte (sehr gut) auf ihrer Leistungskarte gutschreiben.

 

 

 

 

 

DSC07851 200Auch Hummel und Chilli machen ihre Sache superDanach DSC07857 150Hummel und Chrissi vom Bairischen Blues (Chilli)startete Hummel mit Chilli (Chrissi) zur FPr3. Hummel war nicht weniger nervös als Doris, aber Chilli ist eine erfahrene und gestandene Hündin, die sich von einem nervösen Frauchen nicht so schnell aus der Ruhe bingen lässt. Ihre Fährte suchte Chilli gewohnt souverän in dem für sie typischen Tempo ab und bekam dafür 90 Punkte. Da sind dann auch wir uns mit Frank einig: sehr gut.

Als dritter im Bunde startete Heinz mit Monaco (Emil) zur Unterordnungsprüfung UPr1. Schon im Training sind die beiden immer in recht flottem Tempo unterwegs, doch an diesem Samstag legten sie noch eine Schippe drauf. Da blieb es dann nicht aus, dass sich der eine oder andere Fehler einschlich. Aber das kriegen die beiden schon noch hin, wenn sie ein bisschen mehr Prüfungserfahrung gesammelt haben. Alles in allem machten sie aber ihre Sache gut und wurden dafür mit  85 Punkten belohnt.

Euch allen unseren herzlichen Glückwunsch! Das waren tolle Leistungen, auf die wir richtig stolz sind. Und auf die zwei Fährtenteams ist die Chefin des Bairischen Blues als Ausbilderin gleich noch doppelt stolz. Bei solchen Ergebnissen macht die Fährtenarbeit gleich noch mehr Spaß.

19.10.2015 - Neue Ausweise des G-Schwaders

Am Wochenende hatten wir endlich die Möglichkeit, bei trockenem Wetter aktuelle Porträts unserer Bande zu fotografieren. Und deshalb gibt es nun auch endlich neue Ausweise der einzelnen Hunde im G-Wurf.
Zu finden sind sie hier.

21.09.2015 - Die Gewichte der G's sind da

Ab sofort kann man jeden Tag die Gewichtsentwicklung der Zwerge verfolgen.
Zu finden im G-Wurf unter Tagebücher.

14.09.2015 - Unser G-Wurf ist da

In der Nacht vom 13. auf 14. September 2015 schenkte Fianna 5 schwarzmarkenen Rüden und 6 schwarzmarkenen Hündinnen das Leben.
Alle Welpen sind wohlauf und sind schon fleißig an der Milchtheke anzutreffen.

Wir sind überglücklich und sehr stolz auf unsere Fianna, die die Geburt souverän gemeistert hat.

30.08.2015 - Daxi erneut auf Deutscher Meisterschaft

Nur diesmal nicht im IPO-Sport, sondern im THS!

Nachdem sich Hund und Herr nach der IPO-DM im letzten Jahr vom IPO-Sport verabschiedet hatten, entdeckten die beiden ihre Leidenschaft für den Turnierhundesport. Weil sie sich dabei recht geschickt anstellen und einen Heidenspaß haben, nahmen sie jetzt an der Deutschen Meisterschaft für Turnierhundesport im RZV teil.

Und weil Daxi von ihrer Mama Franzi das Überraschungsgen erbte, ist sie noch schnell, passend zur DM, läufig geworden. Somit war vorab auf dem Platz kein Training möglich und die beiden mussten nach allen anderen Hunden starten. Bei 30° um die Mittagszeit, bekommt der Begriff "in der Hitze sein" eine ganz spezielle Bedeutung und wird zu einer echten Herausforderung.

Aber die zwei haben es mit Bravour gemeistert. In ihrer Altersklasse gewannen sie den 2000 m-Geländelauf und den Vierkampf 2 und standen außerdem im Siegerteam des CSC Mannschaftswettbewerbs. Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Wir gratulieren Tobi und Daxi ganz herzlich und freuen uns mit euch!

09.08.2015 - Aurin zu Besuch

 MG 6949 200Aurin vom Bairischen Blues mit 11 Jahren und 8 MonatenGanz  MG 6974 200besonderer Besuch stand uns noch kurz vor unserem Urlaub ins Haus: Aurin aus Anouks A-Wurf kam zu Besuch. Wir hatten uns alle noch ein Treffen zu Anouks Lebzeiten gewünscht, aber immer legten sich irgendwelche Termine quer und wir kamen einfach nicht zusammen.

Doch nun war es endlich soweit: Aurin kam mit Frauchen und dem ältesten Sohn auf einen Besuch in sein Elternhaus. Und es war offensichtlich, dass er auch nach all den Jahren noch ganz genau wusste, wohin es ihn da verschlagen hatte.

 MG 6962 200Ist es Anouk oder doch der Sohn?Beim  MG 6988 200Abkühlungsspaziergang an die Mangfall wie auch im Garten konnten wir den Blick kaum von "unserem" Bub wenden - war es doch, als ob unsere Anouk wie von Zauberhand wieder auferstanden wäre. Die Farbe passte zwar nicht ganz, denn Aurin ist dunkler als Anouk, und die Schur gegen den Hitzestau ließ ihn deutlich schmächtiger aussehen als seine Mama, aber seine Bewegungen, sein Blick - da hat sich die Mama Anouk in diesem Kind verewigt.

Ihr Lieben, wir wünschen euch noch ganz viele schöne Stunden, Tage, Wochen, Monate und vielleicht auch noch ein paar Jährchen mit eurem Aurin. Wenn Anouk auch ihre Langlebigkeit an Aurin weitergegeben hat, werdet ihr noch eine schöne gemeinsame Zeit haben. Wir wünschen es euch von Herzen.

22.08.2015 - fehlerhaftes Kontaktformular

Wer uns in der letzten Zeit über das Kontaktformular angeschrieben hat, wird wohl keine Antwort bekommen haben. Der Grund ist ganz einfach: es ist bei uns nichts angekommen.

Deshalb haben wir das Formular nun entfernt und eine Email direkt eingetragen:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte diese Mail benutzen, die kommt auch wirklich bei uns an.