Fetzer jr

 

Fetzer-abschiedSusanne Klingler (& Johannes Berner)Fetzer jr.01.06.2012Fetzer jr., der Zarte mit den Lackschuhen, ist ins Schwabenland gezogen, nach Korb im Remstal.
Dir haben wir ein sehr umfangreiches Verhaltensrepertoire zwischen Dr. Jekyll und Mr. Hyde bescheinigt. So etwas, lieber Fetzi, muss man immer positiv sehen, weil es deine neuen Leute dazu zwingt, ebenfalls ein paar neue Seiten an sich kennenzulernen und zu entwickeln. Kann doch auch nicht schaden, nicht wahr? Wozu sonst holte man sich einen Hovi in die Familie? Tatsächlich bist du eben ein kleiner übermütiger Lümmel im Sonntagsfrack, dessen Amplituden zwischen Größenwahnsinn und Schnullerbedürfnis immer flacher werden. Am Ende werden nur noch moderate Schwingungen eines ausgesprochen liebenswerten Burschen übrig bleiben. Du bist uns sehr ans Herz gewachsen, weil du so ein munterer, herzhafter und herzlicher Pfiffikus bist. Wenn dazu noch schwäbische Bauernschläue kommt… Dein Ex-Chef weiß, was das bedeutet.