Der Bairische Blues fährt ins Blaue - und ist dann mal weg

Roundstone / Clifden

Dienstag, 31.5. / Mittwoch, 1.6.2022  Entgegen unserer Gewohnheit sind wir trotz Morgenspaziergangs und Frühstücks heute schon um 10:00 Uhr wieder auf den Pneus. Es ist bedeckt bei 13 °C, als wir Connemara für uns erobern. Die irische Insel ist in vier historische Provinzen aufgeteilt, Ulster, Leinster, Munster und Connacht, die heute verwaltu...

Weiterlesen
  21 Aufrufe

Coin, Ardnageeha Forest & Lough Corrib

  Montag, 30.5.2022 Die neue Woche beginnt mit sehr ruhigem Wetter am Kanal. Und auch die Nacht war ein Genuss an Stille und Frieden. Aber außer Stille, Frieden und Schiffssenioren stehen am Kanal auch Toiletten und Duschen zur Verfügung, die Schlüssel dafür müsste man sich bei der Brückenwache abholen, so wie das in vielen Marinas üblich ist....

Weiterlesen
  75 Aufrufe

Sallins (Canine Country Club) / Robertstown

Sonntag, 29.5.2022 Um 7:30 Uhr rollen wir heute schon aus dem Tor von Lough Ree Camping, nichts regt sich um uns, irgendwie gespenstisch so ein regloser Campingplatz am frühen Morgen, vor allem einer, dem es tagsüber an Leben gewiss nicht mangelt. Es ist wolkig bei 9 °C.   Damit wir unser Ziel heute erreichen, müssen wir dem Franz noch dringen...

Weiterlesen
  72 Aufrufe

Burren / Clonmacnoise / Ballykeeran

Freitag, 27. / Samstag, 28.5.2022 Der Morgen lässt hoffen, dass wir unsere Reise doch fortsetzen können. Von Kaiserwetter kann keine Rede sein, aber in Irland muss man schon mit einem teilsonnigen Grafenwetter zufrieden sein.   Wir frühstücken mit aufgehellten Gemütern, dann verabreichen wir dem Franz eine eingehende Reinigung des Frischwasser...

Weiterlesen
  55 Aufrufe

Cliffs of Moher / Doolin

Mittwoch, 25.5.2022 Unser heutiges Ziel liegt gleich um die Ecke: Wir haben also Zeit.   Wir gehen zum Frozen Spoon, eine kleine Bar im Ort, frühstücken. Die Reiseleiterin entscheidet sich für ein Schinken-Käse-Sandwich, der Chronist für einen Scone mit Cream und Jam, wobei hier Cream als Butter zu verstehen ist. In UK kommt bekanntlich Clotte...

Weiterlesen
  132 Aufrufe

Loop Head / Miltown Malbay

Dienstag, 24.5.2022  Wir verlassen die Junction Bar kurz nach 11 Uhr bei weiß-blauem Himmel und 13 °C. Für die Reiseleiterin bricht heute wieder einmal ein ganz besonderer Tag an: Sie darf Fähre fahren! Der Weg nach Norden führt nur über den Shannon – oder um den Shannon herum. Das bedeutet jedoch, zurück bis Limerick und dann am Nordufer wied...

Weiterlesen
  151 Aufrufe

Kissane Sheep Farm / Camp

Montag, 23.5.2022 Der Morgen beschert uns wieder alle verfügbaren Wetterlagen auf einmal: Regen, Wolken, Sonne, Wind.   Aber das kann die Dogwalkerin selbstredend nicht daran hindern, ihre Lieblinge auszuführen, was heute Konsequenzen hat. Während nämlich der Küchencheffeur eifrig dabei ist, den drei Damen ein ihnen angemessenes Frühstück...

Weiterlesen
  128 Aufrufe

Killarney Nationalpark

Sonntag, 22.5.2022 Heute gestaltet sich der Anlauf noch etwas länger als gestern. Zuerst bekommen die Hunde, trotz der langen Wanderung gestern, einen längeren Auslauf als üblich, weil sie heute zur Stallwache bestellt werden. Auch das Frühstück zieht sich, und erst, als auch dieses bewegungssicher verdaut ist, besteigen wir die Räder, um die wicht...

Weiterlesen
  103 Aufrufe

Killarney Nationalpark

Samstag, 21.5.2022 Wir verschreiben uns heute Morgen einen langen Anlauf mit Frühstück im Freien bei blau-weiß-schwarzem Himmel.   Die Dogwalkerin hat, neben ihren Hundespaziergängen, sowieso kaum Zeit für die Belange des Reisealltags, weil sie ständig mit ihrer Kamera auf Safari ist: Drüben, in den riesigen Parkanlagen auf der anderen Straßen...

Weiterlesen
  142 Aufrufe

Killarney Nationalpark

Freitag, 20.5.2022 Die Nacht ist schwer, weil der Chronist heftig unter seinem Husten leidet und seine Begleiterin mitleiden lässt. Zuhause zieht man bei solchen Hustenanfällen in ein anderes Stockwerk um, aber so etwas haben wir hier nicht, nicht einmal einen Alkoven. Wir schlafen schlecht. Heftiger Dauerregen trägt nicht zur Beruhigung bei.  ...

Weiterlesen
  107 Aufrufe

Ring of Kerry / Kenmare

 Donnerstag, 19.5.2022 Der Ring of Kerry ist eine der Sehnsuchtsstrecken aller Irlandbesucher.   Die Straße führt knapp 180 Kilometer entlang der Küste der Iveragh-Halbinsel, die zur Grafschaft Kerry gehört. Sie bietet das, was sich der Irlandtourist, von Bildern und Filmen getriggert, unter Irland vorstellt: bizarre Klippen, wilde und ro...

Weiterlesen
  119 Aufrufe

Ring of Beara / Lauragh

Montag, 16. bis Mittwoch, 18.5.2022 Der Morgen ist blitzeblau, doch schon kurze Zeit später  ist er wie die Nacht wassertrüb und wir haben den Eindruck nicht am Mizen Head zu stehen, sondern in Wassertrübingen, wenn da nicht diese überwältigende Landschaft wäre, die sogar unter diesen Umständen den Sinnen den Atem raubt.   Der Chronist me...

Weiterlesen
  118 Aufrufe

Mizen Head

Sonntag, 15.5.2022 Um 8:30 Uhr werfen wir einen Blick aus dem Franz und stellen fest, dass weder die ausgewachsenen noch die Baby-Guinness Schäden an unserem Augenlicht verursachten, es sei denn, der Himmel wäre trüb und grau. Wir sehen nämlich nur blau, nichts als blau bei 14 °C. So verheerend können die paar Schwarzbiere nicht gewirkt haben, dass...

Weiterlesen
  129 Aufrufe

Timoleague Abbey / Baltimore

Samstag, 14.5.2022 Morgens um 9 Uhr ist es noch immer wolkenlos und windstill bei 12 °C. Der Hundespaziergang fällt auch heute sparsam aus, weil über Nacht keine neuen Möglichkeiten hinzugekommen sind.   Wir entscheiden uns, heute kein aufwendiges Frühstück zu machen, sondern irgendwann auf der Strecke eine Pause einzulegen. Also ver- und ents...

Weiterlesen
  145 Aufrufe

Cobh

Freitag, 13.5.2022 Hedda hat es sich heue Morgen doch überlegt und ihre Darmperistaltik wieder in Bewegung gebracht; anscheinend war der Muskeltonus ihrer Pobacken dem Innendruck nicht mehr gewachsen. Damit wäre das jedenfalls geregelt.   Ebenfalls geregelt ist unser Wohlergehen, jedenfalls bezüglich des Wetters und der Temperaturen: kaum Wolk...

Weiterlesen
  117 Aufrufe

Cobh

Donnerstag, 12.5.2022  Während wir unser Frühstück im Franz einnehmen, bekommen wir Besuch von der Uni-Security, die sich, wie hierzulande üblich, sehr freundlich nach unserem Befinden erkundigt und so nebenbei wissen möchte, welches unsere Absichten sind. Wir erzählen ihnen, dass wir gestern Gäste bei einer Abschlussprüfung waren und heute wi...

Weiterlesen
  134 Aufrufe

Limerick

Mittwoch, 11.5.2022  Die Geschichte rund um unser heutiges Ziels nahm vor knapp 30 Jahren ihren Anfang. Ganz zu Beginn unserer Fahrt ins Blaue erreichte uns eine Mail, die sinngemäß so lautete: Hallo, ich bin die Bärbel, wir waren vor dreißig Jahren zusammen im Kanal segeln. Könnt ihr euch noch an mich erinnern? Ich habe gerade alte Fotos sort...

Weiterlesen
  173 Aufrufe

Rock of Cashel / Glen of Aherlow

Montag, 9. / Dienstag, 10.5.2022 Wir erwachen bei echtem Irenwetter: massig bewölkt, Regen, Wind bei 13 °C. Dass bei solchem Wetter Franzens Auslegeware nur zum Teil trocknete, überrascht nicht. Der feuchte Teil ruht weiter im Tamilenfach auf den Campingmöbeln. That's life.   Um 12:10 Uhr verlassen wir Kilkenny nicht ohne eine guinnessfarbige ...

Weiterlesen
  124 Aufrufe

Kilkenny

Sonntag, 8.5.2022 Es ist der Himmel, der heute Morgen so blitzblau ist, es sind nicht wir! Wir sind in einer geradezu unverschämt und unfassbar formidablen Verfassung! Mensch, geht es uns gut! Guinness im 6/8-Takt ist besser als jede Aura-Waschung. Wir setzen dagegen: Glastonbury my heart at the bend of the Nore.   Deshalb bummeln wir bei eine...

Weiterlesen
  163 Aufrufe

Kilkenny

Samstag, 7.5.2022 Der Vormittag ist für frühe Vögel da, nicht für uns; wir wollen lieber noch ein Stück vom Zauber der vergangenen Nacht in den neuen Tag herüberretten.   Um 12:15 Uhr schwingen wir uns auf die Räder und fahren zum Schloss (Kilkenny Castle), was nur wenige Minuten in Anspruch nimmt. Für Erwachsene kostet der Eintritt 8 €, für r...

Weiterlesen
  238 Aufrufe

J.F.K Arboretum / Kilkenny

Freitag, 6.5.2022  Der Morgenhimmel im Feenparadies hat wenig Paradiesisches: 14 °C, bedeckt und schmuddelig grau. Wir haben es nicht eilig, was sich inzwischen herumgesprochen haben dürfte, genießen ein ordentliches Frühstück und machen uns dann gemächlich auf den Weg. Noch einmal ein Rundumblick, ob wir in unserem Gastgarten auch keine Spure...

Weiterlesen
  149 Aufrufe

Saltee Island

Donnerstag, 5.5.2022 Während der vielen Gespräche mit unseren Gastgebern, und man kann einem Tag und einem Abend sehr viel durchdeklinieren, haben wir erwähnt, dass wir eventuell am Ende unserer Reise noch einen Quicky nach Schottland ins Auge fassen, weil wir dort vor drei Jahren, Ende August, keine Papageientaucher mehr zu sehen bekamen: Brutzeit...

Weiterlesen
  165 Aufrufe

Carrick-on-Bannow

Dienstag, 3.5.2022 Um 3:35 Uhr fahren wir in Rosslare von der Fähre und sind in Irland. Ab sofort gelten wieder Euro und Kilometer, allerdings wird das Bier auch hier in Pint gemessen.   Endlich ist der Chronist einem seiner innigsten Wunschländer angekommen. Seit er in den späten 60er Jahren von der irischen und keltischen Musik gefangengenom...

Weiterlesen
  200 Aufrufe

Bath / Fishguard

Montag, 2.5.2022 Bath! Ihr müsst unbedingt nach Bath. Bath dürft ihr euch nicht entgehen lassen... So schallt es uns seit Wochen aus englischen Mündern entgegen. Und deswegen sind wir nun da, um dem Drängen der vielen gutmeinenden Engländern zu entsprechen.   Nur: Der Chronist verdaut auch noch morgens an den 2700 kcal des Sonntagsbratens heru...

Weiterlesen
  196 Aufrufe

Bath

Sonntag, 1.5.2022 Um 8:30 Uhr am Morgen des 1. Mai regnet es in Glastonbury bei 9 °C .   Der Versuch, der Reiseleiterin einen weiteren Besuch in der Stadt schmackhaft zu machen, um sie anschließend zu einer neuerlichen Putzrunde in der Küche anzuregen, scheitert erwartungsgemäß. Sie hat von gestern noch mehr als genug zu verarbeiten, sodass si...

Weiterlesen
  164 Aufrufe

Glastonbury

Samstag, 30.4.2022  Ein herrlich blauer Morgen ist über Avalon, jedenfalls über dem Avalon Touring Park, aus den Wiesen gestiegen und begünstigt einen seeehr langen Anlauf des Bairischen Blues. Die Hunde bekommen ihren Morgenspaziergang und anschließend die gesamte Viererbande ein ergiebiges Frühstück, draußen unter der mythischen Sonne Avalon...

Weiterlesen
  190 Aufrufe

Glastonbury

Freitag, 29.4.2022 Um 10 Uhr ist es sonnig und windstill, die Mädels treiben sich am Friedhof und in den Scherben einer von Mythen getränkten Geschichte herum.   Dann haben wir Hunger und die Tafel vor dem King Arthur's Arms macht uns Appetit auf ein echtes englisches Frühstück; einmal auf unserer Reise müssen wir diese kulinarische Unmöglichk...

Weiterlesen
  159 Aufrufe

St. Michael’s Mount / Tintagel Castle

Donnerstag, 28.4.2022 Der Wind will sich nicht kleinkriegen lassen; frisch und unangenehm bläst er morgens um 8 Uhr und lässt nicht mehr als 8 °C zu. Trotzdem kriegt er die Wolken nicht abgeräumt. Es spricht also alles dafür, heute Henrys Takatukaland zu verlassen. Der Chronist hat sein Motivationstief weggeträumt und freut sich schon wieder auf ne...

Weiterlesen
  177 Aufrufe

The Lizard

Mittwoch, 27.4.2022 Um 9 Uhr ist der Wind wieder richtig ausgeschlafen und pfeift uns um die Ohren. Bei wolkenlosen 11 °C ist das richtig frisch.   Noch in den Betten vergraben, beschließen wir, einen weiteren Tag zu bleiben, was gestern nur eine Option, aber noch nicht in trockenen Tüchern war. Bei diesem Wind werden auch die feuchtesten Tüch...

Weiterlesen
  223 Aufrufe

Falmouth / The Lizard

Dienstag, 26.4.2022  Um 8 Uhr ist der Himmel azurblau, erweist sich aber bezüglich der Temperaturen als ziemlich knauserig: 10 °C. Aber das kann sich heute noch ändern. Statt der gewohnten Morgenroutine gibt es heute nur einen sehr knappen Pee & Poo-Gang, weil es rund um den Parkplatz kaum ausreichend Möglichkeiten gibt, die Hunde auszufüh...

Weiterlesen
  179 Aufrufe

Polperro / Mevagissey

Montag, 25.4.2022  Um 7:45 Uhr ist die Welt über Bovey Tracey wolkig bei 7 °C.   Die Osterferien sind nun endgültig vorbei und somit hat sich der Platz bis heute Morgen fast gänzlich geleert, nur Andrea und Mark neben uns sind noch da, schräg gegenüber ein älteres Paar und zwei ebenso liebenswerte wie plauderfreudige Damen mit je einem Ca...

Weiterlesen
  183 Aufrufe

Bovey Tracey

Sonntag, 24.4.2022 Spät kommen wir aus den Betten. Nach dem Spaziergang zelebrieren wir ein Frühstück im Freien, nicht ohne verschiedene und gehaltvolle Gespräche mit unseren Nachbarn zu führen.   Es ist zwar noch bewölkt, aber lau und vielversprechend. Dann wird es immer schöner und wir hocken herum wie Urlauber. Nur die Reiseleitung hält es ...

Weiterlesen
  175 Aufrufe

Haytor Rocks / Bovey Tracey

Samstag, 23.4.2022  Als wir um 9 Uhr einen Morgenblick aus dem Franz werfen, regnet es ein wenig und es ist trüb. Unser heutiges Morgenprogramm sieht vor, auf den Markt zu gehen, der hier jeden vierten Samstag im Monat stattfindet. Als wir um 10 Uhr durch die winzige und verwinkelte Ortschaft stiefeln, ist noch kaum ein Laden geöffnet, geschwe...

Weiterlesen
  170 Aufrufe

Widecombe-in-the-Moor

Freitag, 22.4.2022  Der Parkplatz beim Pub ist, obwohl einsam, dennoch nicht ganz leise, denn die A 36 führt nahe vorbei. Das gilt aber nur bis in die späten Abendstunden und in den frühen Morgenstunden. Nachts ruhen wir ungestört. Damit können wir bestens schlafen und leben. Kurz nach 11 Uhr verlassen wir den Rainbow-on-the-Lake, der mangels ...

Weiterlesen
  209 Aufrufe

Salisbury / Stonehenge

Donnerstag, 21.4.2022 Es ist sonnig morgens, nur ein wenig verschleiert zeigt sich der Himmel. Um 10 Uhr messen wir 14 °C.   Wir machen uns und den Franz fertig und bezahlen für die zwei Tage 71 £ (nein, das Vereinigte Königreich ist kein geeignetes Revier für Billigurlaub). Erfolglos schleicht die Reiseleiterin noch einige Male um den Sanitär...

Weiterlesen
  226 Aufrufe

New Forest Nationalpark

Mittwoch, 20.4.2022  Morgens um 9 Uhr redet niemand mehr von Regen, es hat sonnige 12 °C. Vor, während und nach dem Frühstück beschicken wir die „Speed Queen", die superschnellste Waschmaschine, gleich nach Speedy Gonzales, mit unserer Wäsche und sind tatsächlich schon kurz nach 12 Uhr komplett durch. Und sauber wäscht die „Speed Queen" auch n...

Weiterlesen
  703 Aufrufe

Arundel Castle / New Forest Nationalpark

Dienstag, 19.4.2022 Um 7 Uhr ist es immer noch so schön wie in den vergangenen Tagen. Wir machen uns ein Abschiedsfrühstück und sagen Bye-bye zu den letzten übriggebliebenen Ostergästen. Und auch Helen ist da. Wir sind uns jetzt sicher, dass ihr gestriger Abschied nur ein Vorwand war, um uns ihr Vogelkärtchen zu schenken und sicherzustellen, dass s...

Weiterlesen
  348 Aufrufe

Arundel

Karfreitag bis Ostermontag, 15.-18.4.2022 Wir steigen heute spät aus den Betten, weil nichts auf dem Programm steht. Es ist Karfreitag (Good Friday), die Sonne lacht, als wollte sie belegen, dass dieser Freitag kein Trauertag, sondern tatsächlich ein Good Friday ist. Deswegen ziehen wir es vor, uns auch symbolisch aufs Kreuz zu legen und ihr die Bä...

Weiterlesen
  307 Aufrufe

Rye Harbour / Arundel

Donnerstag, 14.4.2022 Wir verlassen das Woolpack Inn um 9 Uhr ohne Frühstück. Es ist wolkenlos bei 11 °C.   Der anscheinend überstürzte Aufbruch ergibt sich aus der Idee, heute das Naturschutzreservat und Vogelschutzgebiet im großen Marschland bei Rye Harbour zu besuchen. Da Osterferien sind, Ostern noch bevorsteht und auch das Wetter zu Freil...

Weiterlesen
  327 Aufrufe

Dungeness / Brookland

Mittwoch, 13.4.2022 Der Regen war nur eine Episode ohne dokumentarischen Anspruch. Morgens ist der Himmel wieder blau, und es besteht kein Anlass, matschigen Rasen durchpflügen zu müssen. Die Hunde bekommen einen langen Spaziergang zum Strand, der ihnen sogar schon einen ersten Blick auf England beschert, nur dass sie dafür keinerlei Antennen haben...

Weiterlesen
  371 Aufrufe

Escalles

Dienstag, 12.4.2022 Der Morgen liegt bewölkt über Huttopia, liefert aber vielversprechende 9 °C.   Bis die sechs Damen mit den 18 Beinen ihren Morgenspaziergang absolviert und mit frischen Baguettes, Croissants und anderen ungesunden Schlemmereien zurück sind, haben die Chauffeure das Frühstück bereitet, und es gibt auch keinen Grund mehr, die...

Weiterlesen
  360 Aufrufe

Bracieux

Montag, 11.4.2022 Es ist noch recht frisch, als wir aus den Betten steigen: 6 °C und bedeckt. Aber das bleibt nicht das Tagesprogramm; es wird immer schöner und einladender für einen Tag, auf den wir uns seit gestern so gefreut haben. Als sich dann auch noch eine neue Empfangsdame um unser Wohlergehen kümmert, deren Hilfe wir auch gleich in Anspruc...

Weiterlesen
  401 Aufrufe

Les Ormes

Sonntag, 10.4.2022  Selbstverständlich bekommen die Vierläufigen auch heute Morgen ihre Strand- und Dünensause, und zwar einen richtig langen; wer weiß schon, was sie an unserer nächsten Station erwartet. Und weil das Wetter schön ist und der Atlantik weiß scäumende Wellenberge ans Land schiebt, sehen wir heute auch die ersten richtigen Surfer...

Weiterlesen
  305 Aufrufe

Moliets-et-Maa

Samstag, 9.4.2022 Jetzt ist es soweit: Die Semana Santa steht vor der Tür und die Unheilige Familie des Bairischen Blues verlässt Iberien.   Um 10:15 Uhr verlassen wir nach einer sehr ruhigen Nacht die Kartause, allerdings mit stündlich dreiminütigem Glockengeläut ab dem frühen Morgen, das eher nach Topfscheppern klingt. Es hat wolkenlose 8 °C...

Weiterlesen
  266 Aufrufe

Iberische Einsichten

Nach mehr als dreieinhalb Monaten verlassen wir morgen die Iberische Halbinsel. Wir tun das mit einem sehr guten Gefühl und sehr schönen und anhaltenden Erinnerungen. Über die Erinnerungen hinaus bleiben auch Erkenntnisse und Erfahrungen, die wir gerne weitergeben, weil niemand vor dem ersten Mal weiß, was einen erwartet, worauf man sich freuen dar...

Weiterlesen
  212 Aufrufe

Burgos

Freitag, 8.4.2022  Kaum haben wir den großen Regen drei Tage abgewettert und ihn nicht gesehen, ist er da, gerade als wir abreisen wollen. Es ist keine Sintflut, aber ein beständiger, milder und kräftiger Regen. Nachdem wir unsere Luxusduschen zum letzten Mal verlassen haben, kommen wir gleich noch einmal geduscht beim Franz an. Was soll's: Lu...

Weiterlesen
  281 Aufrufe

Nationalpark Gerês

Mittwoch, 6. / Donnerstag, 7.4.2022 Von großem Regen konnte in dieser Nacht nicht die Rede sein, im Gegenteil: Es war meist klar, und das Thermometer näherte sich der Null-Grad-Grenze. Auch morgens lacht die Sonne vom portugiesischen Himmel und gibt uns den Rat noch ein wenig liegen zu bleiben, bis sie das Land wieder auf Temperatur gebracht hat. D...

Weiterlesen
  309 Aufrufe

Nationalpark Gerês

Dienstag, 5.4.2022  It's time to say goodbye, und zwar von der Halbinsel, den Ibericos, den Tapas, Paellas und Pulpos. Allerdings planen wir noch einen etwas ausgedehnten Zwischenstopp ein, weil wir dringend wieder waschen müssen und Camping Salgueiros keine Waschmaschinen hat, sondern uns die Waschmaschinen bei LIDL ans Herz legt. Überhaupt: ...

Weiterlesen
  335 Aufrufe

Porto

Montag, 4.4.2022 Die Nacht ist so stürmisch, dass nicht nur der Franz wie ein Kinderwagen schaukelt, sondern auch die kleinen Französinnen in unseren Bäuchen ein Schleudertrauma bekommen.   Um 7 Uhr ist es bei 6 °C noch immer stürmisch, und die Wetterfrösche sagen uns im Laufe des Tages weiter windiges Ungemach mit Böen bis 55 Km/h (Windstärke...

Weiterlesen
  302 Aufrufe

Aveiro / Vila Nova de Gaia

Sonntag, 3.4.2022 Wir gönnen uns ein Entscheidungsmoratorium und steuern, wie bereits mehr oder weniger beschlossen, Porto an. Aber überstürzen wollen wir nun auch nichts: Gut Ding will bekanntlich Weile und keine Eile haben.   Bei 16 °C und einem Himmel, so blau wie portugiesische Azulejos, verlassen wir den Stellplatz von Costa de Lavos um 1...

Weiterlesen
  263 Aufrufe

Costa de Lavos

Freitag, 1. / Samstag, 2.4.2022 Am 1. April kann man nicht einmal entspannt einige Nachtragsbilder von uns und den Geparden ins Netz stellen, ohne umgehend der Aprilbelustigung bezichtigt zu werden. Nahezu alle, die nicht im Reise-Chat sind oder diesen Blog lesen, bestätigen der Fotoredaktion außerordentliche Fähigkeiten im Umgang mit Photoshop. Al...

Weiterlesen
  207 Aufrufe

NP Monfragüe / Costa de Lavos

Mittwoch, 30. / Donnerstag, 31.3.2022  Der Mittwoch ist ein Nischentag, ein Durchgangstag von den Geparden zurück zu den Geiern. Und weil er offenbar gar nichts anderes sein möchte als ein Tag ohne Eigenschaften, regnet es schon morgens Bindfäden. Bis wir den Franz und uns reisefertig haben, sind wir einmal eingeweicht. Wir verlassen El Greco ...

Weiterlesen
  310 Aufrufe

Toledo

Dienstag, 29.3.2022 Morgens dürfen die Mädels noch einmal auf Karnikelhatz gehen, was sie sich kaum einmal sagen lassen, weil sie zur Tür draußen sind, bevor die ganz geöffnet ist. Und ab geht die wilde, verwegene Jagd...   Um 9 Uhr öffnet uns der Hausherr die Schleusen, damit wir wieder in die Geparden-freie Welt finden. Als wir die Gehege vo...

Weiterlesen
  243 Aufrufe

Cheetah’s Rock

Sonntag 27. / Montag, 28.3.2022 Am heutigen Sonntagmorgen wurden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt, was bedeutet, dass der Chronist, als er um 6 Uhr aus dem Bett steigt, eigentlich bereits um 5 Uhr umtriebig ist. Es ist die Vorfreude, die ihn nicht mehr schlafen lässt und ihn die halbe Nacht mit einem Albtraum quälte.   Der Sommer kommt hier...

Weiterlesen
  513 Aufrufe

Salto del Gitano

Samstag, 26.3.2022  Es ist doch klar, dass wir mit dem bescheidenen Besuch gestern bei den Geiern das Thema noch nicht abgehakt haben. Heute wollen wir einen weiteren Versuch starten. Da wir aber heute auch noch einige Kilometer fahren müssen, um morgen früh pünktlich beim zweiten G-Punkt zu sein, müssen wir etwas früher raus als gewohnt. Früh...

Weiterlesen
  342 Aufrufe

Malpartida de Plasencia

Freitag, 25.3.2022 Um 11 Uhr verlassen wir Camping Cáceres, zahlen 90 € für sechs Nächte, weil man hier für jeweils vier Nächte eine Nacht geschenkt bekommt. Das ist mal ein Wort; wenn das die One-Night-Stands wüssten... Es hat 13 °C und es ist bedeckt. Unser erster Stopp ist an der Repsol-Tankstelle, gleich um die Ecke, um uns eine neue Gasflasche...

Weiterlesen
  286 Aufrufe

Cáceres

Montag bis Donnerstag, 21.-24.3.2022 Nachdem sich das Wetter gestern entschieden hatte, das zu tun, was die Prognostiker ihm vorhergesagt hatten, plätscherte und prasselte es unentwegt auf Franzens unbedecktes Heck nieder. Die Nacht ist dagegen überwiegend regenfrei und der Morgenspaziergang kann im Trockenen stattfinden.   Doch so, wie Nächte...

Weiterlesen
  223 Aufrufe

Cáceres

Sonntag, 20.3.2022 Es ist Frühlingsanfang. Zuhause begrüßen sie den Frühling mit seinem blauen Band und im Land, wo die Orangen blühen, droht Mistwetter. Doch heute erwarten wir noch einen schönen Tag, jedenfalls zeigt sich um 10 Uhr die Sonne zwischen den Wolken, was uns mit Hoffnung erfüllt.   Deswegen müssen sich die Mädels heute mit einem ...

Weiterlesen
  442 Aufrufe

Cáceres

Samstag, 19.3.2022 Morgens ist es schön, der Himmel ist blau, wir haben gut geschlafen – ein perfekter Tag kündigt sich an. Doch bevor wir uns um uns und unsere Zukunft kümmern, dürfen die Mädels, nach ihrem Morgenspaziergang, wieder einmal eine Fährte suchen, die zweite nach Markádia, und sie machen es beeindruckend gut, dabei ist das Gelände schw...

Weiterlesen
  368 Aufrufe

Évora – Vila Viҫosa – Borba – Évora Monte

Freitag, 18.3.2022 Es ist erledigt, was zu erledigen war, der Himmel bleibt überwiegend gräulich, aber trocken. Es gibt also keinen Grund, länger zu verweilen. Das liegt auch am Ambiente, das dieser Campingplatz bietet.   Die Parzellen sind von Hecken und Bäumen gefasst und für unsereins angenehm groß, für die ganz Großen sind sie zu knapp. In...

Weiterlesen
  312 Aufrufe

Évora

Donnerstag, 17.3.2022 Langsam lichtet sich die Trübnis: Noch ist der Himmel überwiegend bedeckt, zeigt aber schon wieder etwas „Bein", jedenfalls ist er nur noch lichtgrau und nicht mehr currygrau.   Den nächsten Blick in den Himmel besorgt uns eine freundliche Dienstleisterin unseres Internet-Providers. Beim neuerlichen Versuch, eine kompeten...

Weiterlesen
  302 Aufrufe

Setúbal / Évora

Mittwoch, 16.3.2022 Als wir um 8:15 Uhr aus dem Fenster blicken, ist es nicht der trübe Blick des noch halb schlafenden Auges, der uns die Welt so schleierhaft erscheinen lässt, es ist die Sahara, von der sich doch mehr hier herumtreibt als wir gestern dachten. Tatsächlich ist der Himmel über Comporta verhangen und staubig, nicht rot oder orange wi...

Weiterlesen
  235 Aufrufe

Carrasqueira / Comporta

Dienstag, 15.3.2022 Der Schnupfen des Chronisten hat sich ausgetobt und völlig ausgebrannt ergeben, und Hedda ist auch wieder fit, also gibt es keinen Grund mehr, die Abreise aus Markádia weiter zu verschieben. Einerseits verlassen wir diesen Campingplatz gerne, weil wir noch mehr sehen wollen, aber wir verlassen ihn auch mit einem weinenden Auge: ...

Weiterlesen
  239 Aufrufe

Markádia

Montag, 14.3.2022 Sonntagnacht hört es auf zu regnen und morgens ist es ziemlich schön bei 12 °C. Der Chronist muss zugeben: Der neue Platz ist großartig. Wir haben praktisch keine Nachbarn, außer den schon erwähnten, 50 m entfernt, und eben die noch unbeseelten Zeltburgen. Wir fühlen uns richtig allein, und es ist sooo ruhig hier mit den Füßen fas...

Weiterlesen
  320 Aufrufe

Markádia

Samstag, 12.3.2022  Der Morgen lässt sich vielversprechend an. Der Schrotti schläft noch und hat offenbar den Stecker gezogen. Und da um uns herum viele Dauercamper ihre eingebauten Zelte noch nicht in Betrieb genommen haben, ist es angenehm ruhig. Der Chauffeur leidet zwar immer noch, dafür ist Hedda schon fast wieder die alte, noch nicht gan...

Weiterlesen
  264 Aufrufe

Markádia

Freitag, 11.3.2022  Die ganze Nacht prasselt teils kräftiger Regen auf uns nieder; die Natur braucht es, wir nicht. Um 9 Uhr messen wir 13 °C. Im Gegensatz zum völlig verquollenen Chronisten ist Hedda heute etwas entspannter. Beim Morgenspaziergang, den sie erkennbar flüssiger als gestern absolviert, beschäftigt sie sich schon wieder recht int...

Weiterlesen
  263 Aufrufe

Beja / Markádia

Donnerstag, 10.3.2022 Um 9 Uhr hat es 12 °C und es ist wolkenlos.  Nur der Himmel über dem Franz bezieht sich zunehmend. Schon gestern hat der Chronist fast so häufig in die Tasche nach dem Schnupftuch gegriffen wie nach dem Glas: Ein Schnupfen näherte sich ihm unwiderstehlich und hat ihn heute Morgen erreicht. Möglicherweise sind das die Folg...

Weiterlesen
  256 Aufrufe

Colos / Aldeia das Amoreiras

Mittwoch, 9.3.2022 Der Regen war offenbar nur ein kleiner Gimmick des Himmels und hörte heute Nacht schon bald wieder auf. Morgens um 7:30 Uhr hat es 12 °C und es ist wolkenlos. Die Mädels dürfen noch einen herzerfrischende Morgen-spaziergang am Strand machen, was eigentlich nicht nötig wäre, weil der Campingplatz so groß und unbesetzt ist, dass ma...

Weiterlesen
  255 Aufrufe

Vila Nova de Milfontes

Dienstag, 8.3.2022 Der Herr hat das flehentliche Gebet des Chauffeurs überhört oder er spottet seiner; er lässt es fast die ganze Nacht teils kräftig regnen.   Der Campingplatz läuft auf Sparflamme, haben wir gestern festgestellt, was leider bedeutet, dass Restaurant, Bar und Mini-Mercado geschlossen haben und uns kein Frühstück verkaufen. Und...

Weiterlesen
  245 Aufrufe

Sagres – Cabo São Vicente – Milfontes

Montag, 7.3.2022 Um 8 Uhr ist der Himmel wolkenlos und es hat 9 °C. Bis zu unserer Abfahrt kurz vor 11 Uhr bekommen wir 15 °C und Wind ohne Wolken.   Kurz nach 11 Uhr hat der Franz schon wieder Pause. Wo? Bei Intermarché in Budens. Der Chronist denkt bereits über einen zweiten Blog nach, der nur unsere Einkaufsstopps dokumentiert. Das wäre sic...

Weiterlesen
  345 Aufrufe

Espiche (Lagos)

2. - 6.3.2022  Die folgenden Tage in Turiscampo bringen wenig Erzählenswertes und viel Campingalltag. Deswegen werden wir sie in einem etwas längeren Aufwasch wegerzählen. Der Aschermittwoch (2.3.) beginnt für uns um 8:30 Uhr bei wolkenlosen, aber windigen 14 Grad.   Weil wir Urlaub vom Urlaub machen, machen wir eben nichts, außer den not...

Weiterlesen
  316 Aufrufe

Alte, Silves, Espiche (Lagos)

Faschingsdienstag, 1.3.2022 Wir verlassen Camping Praia Armaҫão de Pêra um 10:30 Uhr. Es ist windstill und leicht wolkig bei 20 °C. Wir haben keinen Grund, dem Platz schlechte Noten zu geben, aber ein Sehnsuchtsort ist er für uns auch nicht geworden. Wir sind zufrieden, ohne in Begeisterung auszubrechen, und das liegt nicht am lausigen Restaurant, ...

Weiterlesen
  315 Aufrufe

Armaҫão de Pêra

Rosenmontag, 28.2.2022  Die einen Pappnasen bleiben im Schrank und die anderen lange im Bett. Den Pappnasen in der Heimat ist es derzeit nicht nach Alaaf und Helau, sondern eher nach „Nieder mit Corona und Putin". Und jährlich grüßt das Murmeltier. Nach dem morgendlichen Backautomaten-Murmeln, das auch heute der Entschleunigung Vorschub leiste...

Weiterlesen
  260 Aufrufe

Armaҫão de Pêra

Faschingssonntag 27.2.2022  Freundin Eva musste ihren Besuch für heute stornieren; manchmal kommt es eben anders als man denkt. Wir sagen ihr dafür unseren Besuch in den nächsten Tagen zu. Nun bleibt als nur noch das Wiedersehen mit dem Camping-Shoppern, der aber nicht unbedingt unseren Aufenthalt notwendig gemacht hätte. ‚S isch, wie's isch.....

Weiterlesen
  251 Aufrufe

Loulé / Armaҫão de Pêra

Samstag, 26.2.2022 Heute sind wir zwei Monate auf Reisen – und wir haben kein Heimweh, keine Sehnsucht, keinen Überdruss, keine Langeweile, nichts ist uns zu viel, nichts wächst uns über den Kopf und wir können uns immer noch bestens leiden. Es ist ja nicht einfach, zwei Monate zu viert auf engstem Raum zu leben und sich nicht auf den Zeiger zu geh...

Weiterlesen
  234 Aufrufe

Olhão, Fischmarkt

Freitag, 25.2.2022 Heute steht der Fischmarkt in Olhão auf dem Programm. Weil es keinen Sinn macht, einem Fischmarkt erst mittags einen Besuch abzustatten, sind wir ohne Frühstück schon um 8:35 Uhr unterwegs. Es ist bewölkt bei 12 °C.   Die Ansteuerung des Markts am Hafen von Olhão gestaltet sich etwas kompliziert, weil der riesige Parkplatz f...

Weiterlesen
  317 Aufrufe

São Brás de Alportel

Donnerstag, 24.2.2022 Um 4 Uhr nachts steht der Chronist auf und schließt die Dachluken, weil es, wie vorhergesagt, regnet. Es ist erträglich, aber es regnet. Auch wenn wir weiterhin der Meinung sind, dass Regen nicht nach Spanien oder Portugal gehört, jedenfalls nicht, wenn wir gerade unterwegs sind, gönnen wir diesen Ländern den Regen, den sie so...

Weiterlesen
  306 Aufrufe

São Brás de Alportel

Mittwoch, 23.2.2022 Es ist 8 Uhr, es hat 17 °C und es ist bedeckt. Das Schlechtwettergebiet rollt heran.   Um 11:45 Uhr verlassen wir einen Campingplatz, der uns bei Ankunft einen kleinen Schrecken eingejagt hat und der uns sehr ans Herz gewachsen ist, allerdings immer unter saisonbedingtem Vorbehalt.   Bei unserer Abreise können wir jedo...

Weiterlesen
  379 Aufrufe

El Puerto de Santa María

Dienstag, 22.2.2022 Heute ist der letzte Tag in unserem Pinienparadies.   Er beginnt um 9 Uhr mit makellosen 12 °C. Allerdings sind die Holzarbeiter schon über eine Stunde im Einsatz und schreddern ohne Unterlass, dass sogar unsere Schredder-Hedda Zweifel an der Berechtigung ihres Ehrentitels entwickelt. Nach dem Morgenspaziergang und dem Früh...

Weiterlesen
  247 Aufrufe

Cádiz

Montag, 21.2.2022 Cádiz zählt zu den ältesten Städten Westeuropas. Immer dann, wenn das Zählen mühselig wird und das Zahlenwerk sich wie einem Berg vor einem auftürmt, neigt man dazu, anstatt ordentlich weiterzuzählen, „viele" zu sagen, also eins, zwei, drei, viele – und dann kommen fix die Götter ins Spiel. Bei Cádiz hat es nur zu einem Halbgott g...

Weiterlesen
  348 Aufrufe

El Puerto de Santa María

Sonntag, 20.2.2022 Um 8:30 Uhr messen wir 11 °C bei einem wolkenlosen Himmel.   Wir können uns über diesen Stellplatz nicht beklagen, der alles bietet, was man sich als Wohnnomade wünscht, es sei denn, man wäre Wohnnomade mit Hund, dann hält sich die Begeisterung in Grenzen, weil die Umgebung nichts bietet, was Hundebesitzer sich wünschen und ...

Weiterlesen
  257 Aufrufe

Jerez de la Frontera

Samstag, 19.2.2022 Heute dreht sich der ganze Tag um ein einziges Ereignis: Die Hohe Schule der andalusischen Kartäuserpferde (Cartujano), die meistens nur als Andalusier bezeichnet werden.   Um 11 Uhr sitzen wir wieder auf unseren Rädern, es hat 13 °C und ist ein wenig wolkig. Auch heute brauchen wir eine knappe halbe Stunde bis zur Fundación...

Weiterlesen
  246 Aufrufe

Jerez de la Frontera

Freitag, 18.2.2022 Um 9 Uhr hat es 14 °C und es ist bewölkt, aber geregnet hat es nachts nicht. Das ist schon die halbe Miete für diesen Tag.   Doch dann bekommen wir die ganze Rechnung, und die beläuft sich für diese eine Nacht auf 28 €. Die ergeben sich aus 12 € für das winzige Schlammloch, 6 € für den Franz und 5 € pro Person, macht 28 €. S...

Weiterlesen
  391 Aufrufe

Zahara de los Atunes

Donnerstag, 17.2.2022 Wo ist es nur geblieben, das himmlische Kind, der Wind? Ausgepowert hat er sich gestern, über die Maßen verausgabt und somit den Tarifaris einen Ruhetag verschrieben, den Lesern und Dösern dagegen wieder einen Tag mit Strandesruhe beschert. Schiedlich und friedlich geht es zu in Tarifa.   Der Kuschelspanier hat sich schon...

Weiterlesen
  299 Aufrufe

Tarifa

Mittwoch, 16.2.2022 Um 9 Uhr messen wir 11 °C, es ist wolkenlos. Aber es ist nicht mehr windlos wie gestern; es weht, ein wenig jedenfalls.   Die Dogwalkerin ist mit den Damen am Strand unterwegs und der Buddy putzt notdürftig den Franz aus und bereitet schon mal das Frühstück vor.   Noch bevor wir uns mit diesem beschäftigen können, entd...

Weiterlesen
  369 Aufrufe

Gibraltar / Tarifa

Dienstag, 15.2.2022 Morgens um 8:30 Uhr ist es im Yachthafen von La Línea noch windstill und wolkenlos bei 12 °C. Die Dogwalkerin tut, was unumgänglich ist und überredet die Mädels zu einem Spaziergang, obwohl sie weltklug genug sind zu wissen, dass das alles wird, nur kein Spaziergang nach Art des Hauses. Sie machen gute Miene zum unumgänglichen S...

Weiterlesen
  276 Aufrufe

Gibraltar

Montag, 14.2.2022 Morgens zieht ein kleines Regengebiet durch, das wir den Andalusiern von Herzen gönnen und uns nicht wehtut. Und ehe wir uns versehen, ist der feuchte Spuk vorüber und die Sonne übernimmt wieder die Regie. Die Spanier werden es sehr schwer haben, wenn nicht bald der dringend notwendige Regen kommt. Eigentlich ist der Januar der Re...

Weiterlesen
  291 Aufrufe

Setenil / Jimena de la Frontera

Sonntag, 13.2.2022 Bevor wir uns nun in Richtung Gibraltar und Cádiz weiterbewegen, haben wir noch zwei Ortsbegegnungen auf der Agenda, die uns am Herzen liegen.   Doch die erste und leider unumgängliche Handlung des Tages ist er Abschied von Konni und Wolfgang, die jetzt über die Bodega 2020 und Valencia wieder nach Hause fahren. Tränenreich ...

Weiterlesen
  342 Aufrufe

Ronda

Samstag, 12.2.2022 Die Lennox-Züchterin hat schon am frühen Morgen eine freudentränenerstickte Sprachbotschaft gesandt, kann ihr Glück nicht fassen, nach vielen Jahren wieder etwas von ihrem verlorenen Sohn zu hören, bedankt sich vielmals und immer wieder und ist trotz der Sprachbotschaft in gewisser Weise sprachlos. Wenn es immer so einfach wäre, ...

Weiterlesen
  312 Aufrufe

Ronda

Freitag, 11.2.2022 Wir überspringen den Donnerstag (10.2.) mit lockerem Schwung, weil er nicht viel mehr bietet als 24 ereignislose Stunden, von denen wir mindestens zehn verschlafen haben.   Der holländische Reisetrupp ist gestern abgereist, was etwa Ruhe auf den Platz brachte, weil Holländer zwar meist sehr sympathische, aber auch ziemlich l...

Weiterlesen
  293 Aufrufe

Ronda

Mittwoch, 9.2.2022 Wir durchlebten die zweite schlaflose Nacht in Folge. Enttäuschung, Wut über uns und Sorge über den Zustand unseres Franz haben den Schlaf vertrieben. Da macht man sich über die doofen LKW-Fahrer lustig, die den Höhenalarm auslösen, weil sie mit ihrer Karre in ein zu niedriges Tunnel fahren, und dann leistet man sich den gleichen...

Weiterlesen
  289 Aufrufe

Zahara / Ronda

Dienstag, 8.2.2022  Morgens liegt hinter uns eine sehr seltene Schreckensnacht. Nachdem der Chronist wegen seiner Stimmungsinsuffizienz gestern früh im Bett verschwunden und damit versorgt ist, sorgt Fianna für eine schlaflose Nacht. Sie hechelt ohne Unterlass, ächzt, stöhnt, pfeift und fiemt ohne Pause, will gestreichelt und gekrault werden, ...

Weiterlesen
  347 Aufrufe

Sevilla

Montag, 7.2.2022 Nach den üblichen Ritualen besteigen wir um 10 Uhr wieder den Bus nach Sevilla. Heute stehen vor allem der Alcázar, die Kathedrale und die Giralda auf dem Programm. Falls wir dann noch für weitere Sehenswürdigkeiten aufnahmefähig sein sollten, werden wir entscheiden, was es sein soll.   Gestern haben wir bereits die Tickets fü...

Weiterlesen
  371 Aufrufe

Sevilla

Sonntag, 6.2.2022 Morgens findet die Dogwalkerin einen Weg an der Müllkippe vorbei zur Spielwiese. Großen Auslauf bietet auch sie nicht, aber Ballspielen zum Austoben geht einigermaßen. Darm- und Blasenentsorgung ist in diesem Ambiente sowieso kein Problem.   Ein paar Worte müssen wir jedoch noch über den Campingplatz selbst verlieren, denn fü...

Weiterlesen
  315 Aufrufe

Dos Hermanas

Samstag, 5.2.2022 Es regnet fast die gesamte Nacht, doch gegen Morgen beruhigt sich die Lage, das heißt, es bleibt dabei, dass es wieder nicht genug Wasser gibt. Aber der Himmel hüllt sich noch in trübes Grau. Allerdings hat es bereits um 8:30 Uhr 11 °C, immerhin.   Hornachuelos hat seine Aufgabe erfüllt, uns eine entspannte Nacht zwischen zwe...

Weiterlesen
  317 Aufrufe

Hornachuelos

Freitag, 4.2.2022 Wir kommen morgens nicht in Schwung. Anstatt allmählich Bewegung in die Hütte zu bringen, hocken wir morgens im Schlafzeug und fummeln an unseren Aufzeichnungen herum: Der Chronist schreibt und die Bildredakteurin beschäftigt sich mit bildender Kunst. Die Welt wartet und wir haben Zeit.   Um 9 Uhr beginnt es sich draußen zuzu...

Weiterlesen
  447 Aufrufe

Córdoba

Donnerstag, 3.2.2022 Heute muss nun Abschied genommen werden von Mijas, Sanne und Mick.   Schon um 8:30 Uhr ist die Dogwalkerin mit den Mädels am Strand, um sie noch ein letztes Mal für längere Zeit ein Vollbad nehmen zu lassen. Es hat 9 °C und ist wolkenlos. Anschließend gibt es nur ein Müesli-Frühstück, nicht nur wegen der Zeit, sondern vor ...

Weiterlesen
  332 Aufrufe

La Cala de Mijas

Mittwoch, 2.2.2022 Der 2. Februar beginnt für uns um 9 Uhr bei wolkenlosen 11 °C.   Heute ist Markt, aber noch tut sich nicht viel auf der großen, leergeräumten Fläche. Erst während wir frühstücken, beginnt es geschäftig zu werden, und innerhalb einer guten halben Stunde steht der Markt und ist betriebsbereit. Dass wir einen Bummel über den Ma...

Weiterlesen
  341 Aufrufe

La Cala de Mijas

Dienstag, 1.2.2022 Trotz der am Stellplatz vorüberführenden Autobahn, ist es erstaunlich ruhig morgens, jedenfalls haben wir es uns deutlich lauter vorgestellt. Die umliegenden Mitbewohner sind lauter. Mehr beschäftigt den Chronisten das Düftchen, das ihm noch im Halbschlaf durch die Nase weht. Für einen Augenblick fragt er sich, ob er gestern voll...

Weiterlesen
  347 Aufrufe

La Cala de Mijas

Montag, 31.1.2022 Noch ist der Chronist nicht richtig wach, wird er schon mit der Frage konfrontiert: „Warum sind denn die Teppiche weg?" Ja, wer zu tief schläft, verschläft mitunter auch das Leben. „Fianna hat gekotzt." „Oh." Mehr war ihr das nächtliche Unglück nicht wert, kein Dankeschön dafür, dass er sich mit Unterhosen in die kalte Sierranacht...

Weiterlesen
  433 Aufrufe